Gardinenstangen mit Innenlauf

Um Gardinen einfach anzubringen, bieten sich Gardinenstangen mit Innenlauf an. Statt mit Ringen an einem runden Rohr werden Gardinen und Flächenvorhänge hier an den Profilen der Vorhangstange oder -schiene angebracht. Die Gardinen werden mit Faltengleitern befestigt, dadurch können die Gardinen sehr leicht an- und abgehangen werden. Das ist natürlich wichtig, wenn die Gardinen oder Vorhänge für die Wäsche von der Stange gelöst werden müssen.
Vergleichbar mit den gängigen Gardinenstangen lassen sich bei dieser Ausführung X-Gleiter einsetzen. Die X-Gleiter haben Häkchen, die es ermöglichen, die Gardinen hin und her zu schwenken, um so einen bestmöglichen Sicht- oder auch Sonnenschutz zu erreichen.
Die Träger der Gardinenstangen sind für eventuelle Zwischenbereiche so angelegt, dass man die Gleiter unter ihnen durchschieben kann. Wenn an Innenlaufstangen mehrere breite Vorhänge angebracht sind, können diese mittig geteilt werden und die Vorhänge zu unterschiedlichen Seiten geschoben werden. Dabei behindern mögliche Zwischenträger nicht das Durchschieben der Vorhänge.
Wie normale Gardinenstangen werden die Innenlaufstangen auch in vielfältigen Formen und Durchmessern angeboten. Für jeden Wohnraum gibt es ideale Gardinenkonstruktionen, die die Inneinrichtung zur Geltung bringen können.
Bei den Innenlaufstangen gibt es die Möglichkeit, Paneelwagen einzusetzen. Die Paneelwagen sind ebenfalls mit X-Gleitern ausgestattet. Mit diesen können Schiebevorhänge komfortabel hin- und hergeschoben werden.
Ein besonderer Vorteil der Innenlaufstangen ist, dass diese universal ausgelegt sind. So können verschiedene Systeme miteinander verbunden werden. Dieses Gardinensystem ist daher sehr kundenfreundlich.
Eine weitere moderne Möglichkeit für das Anbringen von Gardinen sind zweiläufige Schienen. Auf der vorderen Schiene kann beispielsweise ein Vorhangschal angebracht werden, der als Dekoration der Gardine zur Geltung kommt. An der hinteren Schiene wird die Gardine dann als Sichtschutz befestigt. Hier wird Funktionalität mit Dekoration gut verbunden.
Wichtig zu wissen ist: Moderne Innenlaufsysteme verwenden X-Gleiter für die Befestigung der Paneelwagen. Als mittlerweile veraltete Befestigung gelten Gardinenröllchen, die heute nicht mehr verwendet werden. In die flachen Schienen, die es heute gibt, passen Gardinenröllchen nicht mehr hinein.